Generelle Infos


Generelle Infos


1.    Kaufen und Verkaufen


 


Wenn du Artikel
verkaufen willst, melde dich einfach als Verkäufer*in an.


Nach der Registrierung
mit deiner E-Mailadresse, bekommst du von uns eine Email mit deiner
persönlichen Verkäufernummer und eine kurze Einführung.


Sobald du deine
Verkäufernummer hast, kannst du loslegen und Artikel einstellen - Du kannst die
Artikel bis Montag, 10.05.2021 um 20 Uhr einstellen. Ab Dienstag, 11.05.2021
beginnt der Verkauf.


Wenn du nur einkaufen
möchtest, ist keine Registrierung nötig. Von 11.-16.05.2021 kann eingekauft
werden, d.h. Waren auswählen und sie in den Warenkorb legen.


Erst
wenn du deine Einkaufstasche abschickst, benötigen wir deine Emailadresse, um
dich über das weitere Vorgehen zu informieren.



2. Infos für Verkäufer*innen


Am Ende der
Verkaufswoche bekommst du eine Email mit der Auflistung aller verkauften
Artikel.


Ob ein Artikel bereits
reserviert ist, kann jederzeit unter Meine Artikel eingesehen werden.


In der Email findest du
einen Anhang mit bereits vorausgefüllten Etiketten. Diese einfach ausdrucken,
ausschneiden und sicher an  dem Artikel befestigen. (Bitte ohne die Ware dabei
zu beschädigen, wie z.B. Tesa auf Büchern oder Nadeln in Kleidung. Danke :) )


Am Freitag den 21.05.2021
bringst du nur die verkauften Artikel, korrekt beschriftet, zwischen 16.00 und 20.00
Uhr zu uns.
ACHTUNG: Wir sind NICHT im FAM, sondern in Maria Himmelfahrt, Höcherstr. 14. Bitte beachte dabei
das Hygienekonzept.


Am Samstag,
22.05.2021 kannst du das Geld, sowie ggf. die nicht abgeholten Artikel dort
zwischen 16.00 und 18.00 Uhr abholen. Bitte beachte auch hierbei das
Hygienekonzept.



3. Infos für Käufer*innen


Es kann nach
Herzenslust eingekauft werden, ganz egal von welchem Verkäufer*innen ihr etwas
haben wollt. Packt alles in euren Warenkorb.


Vergesst nicht am Ende
den Kauf abzuschließen, sonst wird die Ware wieder für andere Käufer*innen frei
gegeben.


Am Samstag, 22.05.2021
kann von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr euer Einkauf in einer Tüte abgeholt werden.


Es kann nur in bar
bezahlt werden. Bitte versucht den Einkaufsbetrag passend mitzubringen, da wir
nur begrenzt über Wechselgeld verfügen.


Bitte
beachte dabei das Hygienekonzept.



4. Gebühren


Für alle verkauften
Artikel wird ab einem Umsatz von 10€ eine Provision von 20% einbehalten,
maximal 30€. Diese kommt zu 100% dem FAM zugute.


 


5. Hygienekonzept


Es gelten die
allgemeinen Regelungen zum neuartigen Coronaviurs in Bayern gemäß der 12.BayIfSMV vom 05.03.2021 
- diese müssen
stets befolgt werden.


Wir verfahren nach dem
Prinzip "Click und Collect" und möchten möglichst kurze Kontakte vor
Ort.


Das Basargelände darf
nur zum Abgeben und Abholen der Ware bzw. Geldes betreten werden.


Pro Artikelnummer
sollte nach Möglichkeit nur 1 Person zum Abgeben bzw. Abholen kommen.


Alle Personen ab 12
Jahren müssen auf dem gesamten Gelände einschließlich Parkplatz FFP2-Masken
tragen, Kinder ab 6 Jahren zumindest eine Mund-Nasen-Bedeckung.


Ein Mindestabstand von
1,5 Meter muss zu jederzeit eingehalten werden.


Gekaufte Waren können
Ort vor kurz gesichtet werden, ein anprobiert/ausprobiert  kann vor Ort
nicht durchgeführt werden.


Ein längerer
Aufenthalte bzw. Menschenansammlungen auf dem Gelände des Basars sind nicht
erlaubt.


Sämtliche Übergaben
finden im Freien statt - das Gemeindehaus kann nicht betreten werden. 


Händedesinfektionsmittel
wird gestellt, sodass nach der Tüten-/ Bargeldübergabe die Hände desinfiziert
werden können.



Wir bedanken uns fürs Mitmachen und freuen uns
auf viele angebotene Artikel & fündige Käufer*innen!


 


Häufige Fragen


Regeln
für den Online-Kinderbasar:


Bitte seid fair und bedenkt, dass sich die
Käufer auf eure Angaben verlassen müssen, da sie die Artikel -im Gegensatz zu
einem “echten” Basar vorher nicht anschauen können.

Macht aussagekräftige Fotos und beschreibt den
Zustand so genau wie möglich


Bitte nur saubere und gut erhaltene Kleidung
anbieten ODER auf Mängel unmissverständlich hinweisen!

Achtet darauf, dass auf den Fotos keine Personen
zu sehen sind!

Bei Spielzeug mit Funktion bitte vorher
unbedingt auf Defekte prüfen (eventuelle Mängel in der Beschreibung angeben!)

Bitte nur vollständige Spiele und Puzzles
anbieten. Spiele sicher verschließen, damit keine Kleinteile herausfallen
können.


Die Gebühren werden am Ende abgezogen und den
Verkäufer*innen per Email mitgeteilt.

Da es sein kann, dass Ware von Käufern nicht
abgeholt wird, wird der Gewinn erst ausgerechnet, wenn die Abholung abgeschlossen
ist.




Wir als
"Basar" übernehmen für die abgegebenen Sachen keine Haftung!


Für gekaufte Ware wird
keine Sachmangelhaftung gewährt.


Eine nächträgliche
Rückgabe der Ware ist nicht möglich.



Abwicklung des Verkaufs:


Bitte die verkaufte Ware mit
Verkäufer*innennummer und Einkaufstaschennummer versehen (bzw. die per Mail
zugesandten Etiketten nutzen) und in einer Tüte oder einem Karton zum Veranstaltungsort
(Maria Himmelfahrt, Höcherstr. 14, 80999 München) bringen.

Die genauen Infos (wann, wo und welche Nummern)
bekommt ihr nach Verkaufsende per Email oder können jederzeit unter "Mein
Konto" eingesehen werden. Ebenso können darüber die Etiketten ausgedruckt
werden.

Stellt sicher, dass die Etiketten sicher an den
verkauften Artikeln angebracht sind, d.h., dass sie sich nicht aus Versehen
lösen, da wir sonst die Artikel nicht mehr den Käufern zuordnen können. Es
empfiehlt sich, stärkeres Papier für die Etiketten zu verwenden.

Bitte mit Geschenkband oder Ähnlichem anbringen
und keine Klammern, Post-its, Tackernadeln oder Sicherheitsnadeln verwenden
(Die Ware dabei aber bitte nicht beschädigen wie z.B. Tesa auf Büchern oder
Pappsachen oder Nadeln in Kleidung)

Zusammengehörende Artikel, also im Set verkaufte
Sachen bitte so zusammenschnüren, dass sie sich nicht lösen können!


Sollte ein Käufer nicht auftauchen, bekommst du
mit deinem Geld die nicht abgeholten Artikel zurück.


Wir behalten uns vor,
nicht am vereinbarten Tag abgeholte Artikel & nicht abgeholtes Geld zu
spenden.